The Pink Panther

Der rosarote Panther sorgt, egal wo er hinkommt, für Chaos. Doch woher kommt er eigentlich? Wie entstand das Musikstück “The Pink Panther“ und was macht es so speziell? Welche Instrumente kommen vor und wie passen sie zusammen? Spielen alle gemeinsam oder gar gegeneinander?
Anhand des Musikstücks “The Pink Panther” und anderen bekannten Liedern der Jazz- und Fernsehgeschichte (Mr. Bean, Wicki, Simpsons, …) erklären die fünf Musiker auf spielerische Art und Weise die Jazzmusik und gehen dabei diesen Fragen auf den Grund:

  • Was verbirgt sich hinter dem unscheinbaren Wort JAZZ?
  • Was haben die Ursprünge des JAZZ mit der Musik zu tun, die unsere Kinder heute hören?
  • Woher kommt die Blues- und Jazzmusik?
  • Welche Instrumente gibt es und was ist deren Aufgabe?
  • Woran erkennt man ein Musikstück?

Jazz for Kids

JAZZ FOR KIDS ist ein interaktiver Musikworkshop für Kinder. Es wird alles rund um die Musikrichtung JAZZ kindgerecht erklärt, gezeigt und gleich selbst ausprobiert.
Wenn beispielsweise der Saxofonist auf haarsträubende Weise demonstriert, dass man beim Improvisieren über ein Stück nicht einfach „irgendwas” spielen kann, sondern bestimmte Regeln einhalten muss, bemerken die Kids auf amüsante Weise, was alles hinter dem Begriff JAZZ steckt.

Das Mitsingen ist nicht nur erlaubt, sondern hochgradig erwünscht. Tönt zum Abschluss der Stunde ein Rock ‘n Roll, so ist es keine Seltenheit, dass Lehrer:innen und Schüler:innen gemeinsam zu tanzen beginnen. Schließlich war die Jazzmusik in den 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts Tanz- wie auch Popmusik.

Viele Kinder hören und erleben bei JAZZ FOR KIDS zum ersten Mal eine Live-Band und spüren die Energie und Faszination von Musik, die von “echten Musikern“ gespielt wird.

Dieses Projekt ist Konzert und Workshop zugleich und vermittelt den Kindern Freude an der Musik, gibt interessante Einblicke in die Musikwelt und fördert das Interesse am Erlernen eines Instruments.