Shake Stew

27. Juli, 19.30 Uhr

Lunz am See, Seebühne (wellenklaenge)

 


[Foto: © Andreas Waldschütz]

Lukas Kranzelbinder - Bass, Leader
Clemens Salesny - Altsax
Mario Rom - Trompete
Johannes Schleiermacher - Tenorsax
Oliver Potratz - Bass
Niki Dolp - Drums
Mathias Koch - Drums

Ein feuriger Eintopf, gerührt und geschüttelt mit hymnisch aufgeladenen Polyrhythmen!

Shake Stew ist die österreichische Jazzband der Stunde. Mit einer hypnotischen Mischung aus Afrobeats und Jazzgrooves, durchsetzt von betörenden Soundflächen und ekstatischen Gospeleruptionen, erobert das Wiener Septett seit 2016 die Konzertbühnen dieser Welt und eines ist dabei klar: Wenn Shake Stew einmal loslegt, dann sollte man lieber dabei sein!

„Da wehen schamanische Klangschlieren, böllern kolossale Beat-Architekturen oder fahren energietrunkene Bläserstimmen Schlangenlinien – großes Klangkino!“ (Wiener Zeitung)

„Grandiose Rhythmen, schmelzende Bläser, hypnotischer Funk-Beat-Swing-Afro-Jazz-Rock-Rhythm-and-Irgendwas. Etwas geht von dieser Band aus, das neu und besonders ist – und ungemein attraktiv.“ (DIE ZEIT)

 

Karten erhältlich bei: Ö-Ticket
Vorverkauf: € 23 bis € 10,- / Abendkassa: € 26,- bis € 10,-
Info: 0664-36 33 055, www.wellenklaenge.at