Reflexions

23. November, 19.30 Uhr

Mödling, Theresiensaal, Maria Theresieng. 18 (Klangbogen Mödling)

 


[Foto: © Krenn/Radoslava]

Duo Krenn/Radoslava:
Michael Krenn - Saxophon
Eugenia Radoslava - Klavier

Das Programm „Reflexions“ ist ein klangmalerisches Gesamtkonzept, das vier grundverschiedene Kompositionen miteinander verbindet: Die Sonate op. 185 von Francis Poulanc, im Original für Oboe und Klavier, bildet einen sentimental-romantischen Einstieg ins Konzert. Scharf kontrastierend wirkt Karlheinz Stockhausens Schlüsselwerk „In Freundschaft“ für Saxofon Solo, das mit seiner vorgegebenen Choreographie die streng mathematisch strukturierte Formelkomposition zum audio-visuellen Gesamtkunstwerk macht. In romantisch-impressionistischer Tradition erklingt das 1995 entstandene Werk „La Lune en Paradis“ des japanischen Komponisten Jun Nagao. Den „heißen“ Abschluss bildet die Hot-Sonate von Erwin Schulhoff, die als Grenzkomposition zwischen Jazz und Klassik einen schwungvollen Abgang markiert.

 

Karten erhältlich bei: Kulturreferat Mödling, Pfarrg. 9
Vorverkauf: € 17,- / Abendkassa: Preise € 19,- / Ermäßigungen: € 8,- / 15,- / 17,- für SchülerInnen, Studierende, SeniorInnen
Info: 02236-400-103 / www.moedling.at