Madame Baheux - Too Big to Fail 

15. August, 19.30 Uhr (Doppelkonzert)

St. Pölten, Karmeliterhof, Prandtauerstraße 2 – bei Schlechtwetter im „Freiraum“, Herzogenburger Str. 12 (Jazz im Hof)

 


[Foto: © Igor Ripak]


Jelena Poprzan - Viola, Gesang
Ljubinka Jokic - E-Gitarre, Gesang
Lina Neuner - Kontrabass, Gesang
Maria Petrova - Schlagzeug und -werk, Gesang

Witzig, spritzig und groovy – Jung, feminin und frech!

Der Ausdruck „Frauen-Power“ erscheint zu schwach für dieses feminine Balkanquartett, das 2014 den Austrian World Music Award gewann. Mitreißende Folk-Songs aus Bulgarien, Bosnien, Serbien und Mazedonien eingebettet in innovativen Arrangements, smarte Eigenkompositionen und Lieder von Ewan MacColl, Berthold Brecht und Georg Kreisler machen das aktuelle Programm aus.

Präsentiert werden Ausschnitte aus dem neuen Album, das im Oktober 2019 erscheint und die Band in die unerschwinglichen Höhen der dünnen Luft katapultieren soll: „Too big to fail“.

 

Karten erhältlich bei: Buchhandlung Schubert, Wiener Str. 6 & online www.oeticket.com
Vorverkauf € 18,- / Abendkassa € 20,- / ermäßigt für Ö1-Club-Mitglieder € 16,- / € 10,-
Jazzpass (15.-17. August): VVK € 50,- / ermäßigt € 45,- / AK € 55,-
Info: 02742 333-2601, www.st-poelten.gv.at