BEAT POETRY CLUB

31. August, 19.30 Uhr
Kaumberg, Araburg - Open Air (A-cappella-Festival ACALALA)

 


[Foto: © BPC]

Nina Braith, Juci Janoska, Lilly Janoska, Ursula Wögerer, Mira Vegas-Kratochwil – Vocals, Beatbox, Loopstation, Compositions
Richard Zirkl - Tontechnik, Sounddesign

Die Wiener Vokalband BEAT POETRY CLUB gewann 2018 den Jurypreis beim deutschen A-cappella Wettbwerb SoLaLa, 2016 den Preis für Sounddesign beim internationalen Wettbewerb in Sendenhorst. In einer männerdominierten österreichischen Musikwelt/A-Cappella-Szene sind die 5 Frauen einzigartig: Sie vermeiden altbekannte “du-wap” Chöre und begeistern stattdessen mit Choreos, soulig-poppigen Eigenkompositionen und fetzigen Arrangements, die dem Klang einer Instrumentalband nahe kommen. Die mit Stimme und Mund erzeugten Sounds werden live durch tontechnische Effekte wie Delay, Filter, Distortion bzw. durch Octaver und Loopstation unterstützt und aufgefettet.

Karten erhältlich bei: Gemeinde Kaumberg, Sparkasse Hainfeld und online unter www.acalala.at
Vorverkauf: € 15,- / Abendkassa: € 17,- / ermäßigt: € 10,- (VVK) / € 12,- (AK) für SchülerInnen bis 18 Jahre, freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre
Info: www.acalala.at